· 

Abenteuer Wohnmobil (Van) Kauf

Wenn aus Scheisse Gold entsteht.......

 

Vertrag

Am 27.11.2020 spät am Abend habe ich den Kaufvertrag unterschrieben. Endlich!!!

Unzählige vergangene Abende habe ich verschiedene Marken und Typen verglichen. Lange ist ein anderer Van Hersteller der Favorit. Viele Testberichte sind nicht gerade positiv und die Lieferfrist beträgt mehr als ein Jahr. Schlussendlich wähle ich den Chausson V690 aus.

 

Übergabe

Am 26.02.2021 17:00 kann ich endlich den Van abholen. Was für eine Freude.......!!! Vor der Übergabe stellt sich bereits heraus, dass viele bestellte Optionen nicht eingebaut sind. Das Arctic Paket fehlt, es ist nur die kleine Truma Heizung ohne Elektroeinsatz eingebaut usw.. Trotzdem habe ich das Fahrzeug übernommen. Der Händler hat mir versprochen, alles Fehlende nachträglich einzubauen.

 

Der Horror beginnt

Unten stehend nur ein kleiner Auszug von Mängel. Vor jeder Tour immer der Selbe Gedanke: "Welchen Defekt dürfen wir auf dieser Reise erleben?" Das ist nicht schön!

 

01.02.2021

- Wohnmobil nicht gemäss Bestellung geliefert.

26.02.2021

- Isolierter Abwassertank ist nicht installiert.

- Die Aussenkreise von Wasser und Heizung sind nicht isoliert.

- Die falsche Heizung ist eingebaut. Richtig wäre die Truma Kombi Heizung D6E 6000 Watt.

- Die Isoliermatten für die Seitenfenster fehlen.

- Auch für die Frontscheibe fehlt die Isoliermatte.

- Die Isoliermatte für das Armaturenbrett fehlt.

- Vorhänge für das Heck fehlen.

10.03.2021

- Die Aufhängung des Hub-Bett bricht bereits beim Einräumen des Vans.

14.03.2021

- Das Bedienteil des Hub-Bett hängt raus.

- Beide Kunststoffteile, um die Hecktüre auszuklinken, sind defekt und fallen raus.  

20.03.2021

- Duschabtrennung hält nicht. Während der Fahrt schlägt diese überall an.

- Dusche nicht dicht. Wasser läuft in den Gang.

- Transparent Kunststoffteile von der Türzarge fallen dauernd raus.

- Duschschlauch fehlerhaft montiert. Scheuert durch.

05.04.2021

- Matratze drückt auf Stromversorgung.

- Magnetstreifen löst sich in der Dusche. Magnet streifen ist für die Duschtüre nicht erreichbar

12.04.2021

- Wasserdeckel aussen lässt sich nicht verschliessen.

19.04.2021

- Untere Schublade Küche neu geleimt.

- Jeden Morgen Heizungsfehler 170H. 

- Motorstörung Notprogramm (Keine Leistung mehr)

- Sitzgruppe Dinette Polster löst sich.

22.04.2021

- Isolationsgummi vom Skyroof löst sich.

- Dichtung vom Bad löst sich. Silicon im Badetuch.

- Wasser in der Rückfahrkamera.

22.05.2021

- Ganze Fenster-Verkleidung vom Bad fällt raus.

- Bei der Schiebetür rechts unten löst sich die Verkleidung.

- Scheibe vorne löst sich die Isolation.

30.05.2021

- Holzschrauben der Dinette Sitzbank lösen sich oder sind aus dem Holz gerissen.

02.07.2021

- Hinteres Dachfenster lässt sich nicht mehr schliessen.

17.07.2021

- Vordere Dachluke schliesst nicht mehr korrekt. Extreme Pfeif-Geräusche.

- Immer mehr Schrauben und Gummipuffer liegen auf dem Boden.

25.07.2021

- Trittstufe zum Bett gebrochen.

usw.

 

Hier höre ich mit den Aufzählungen auf! Die Vorfälle mit Strom/ Elektronik erspare ich Euch.

 

Fazit

Für mich ist ein Fahrzeug mit solchen Mängeln ein Skandal! Mein Glück ist, dass ich mein Fahrzeug bei einem sehr guten Händler gekauft habe. Besonders danken möchte ich dem Verkäufer. Seine Geduld und für alles eine Lösung zu finden, ist bewundernswert!

Auch dem Werkstattchef möchte ich einen besonderen Dank aussprechen. Seine legendären Worte werde ich nie vergessen: "Tauschen Sie Ihren Van nicht ein! Inzwischen haben wir alles repariert und Sie haben beinahe einen Individualausbau. Mit einem neuen Van beginnt alles wieder von vorne ....!!!! 

 

Heute bin ich froh meinen Van "Wölfli" behalten zu haben! Defekte sind Seltenheiten und wir geniessen das Leben!!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0