Ausbildung eines Hundes

Ausbildung eines Hundes 2016 - 2018

 

Im September 2016 habe ich ein Studium begonnen, welches die Ausbildung eines Hundes beinhaltet. Im Juli 2018 habe ich sämtliche Prüfungen erfolgreich abgeschlossen. In dieser Zeit wurden 47 Prüfungen für 47 verschiedene Themen abgelegt.  

 

 

 

 

Die 47 Prüfungen wurden mit einem Notendurchschnitt von 5,96 erfolgreich abgeschlossen. 


 

Bei Wolfspfoten GmbH wird die Ausbildung eines Hundes nur begonnen, wenn er gut erzogen ist. Teams, welche die Erziehung bei uns abgeschlossen haben, sind herzlich willkommen. Alle Anderen werden von mir während des ersten Kurses beurteilt. 

 

Nur mit gut erzogenen Hunden ist eine erfolgreiche Ausbildung möglich.

 

Wann gilt ein Hund bei uns als gut erzogen?

- Der Hund muss sich zu seiner Umwelt sozial verhalten.

- Der Hund darf in keiner Situation negativ auffallen.

- Meinen geliebten Vierbeiner kann ich überall hin mitnehmen.

 

Sind diese Punkte erfüllt, steht der Ausbildung eines Hundes nichts mehr im Weg. Wir bilden nichts aus was irgendwo wieder bewertet wird und schlussendlich in Stress ausartet.

Es geht bei Wolfspfoten GmbH nur darum Spass mit dem Hund zu haben und möglichst viel mit unserem Vierbeiner frei in der Natur zu erleben. Ein Beispiel dafür kann Geocaching sein.

 

Es gibt Millionen von Geocaches überall auf der Welt, die von Dir und Deinem Hund gefunden werden wollen. Alleine in der Nähe von Zürich gibt es über 6500 Stück. Interessiert? Buchen Sie unseren Starter Kurs "Geocaching mit Hund" .

 

Weitere Infos unter:

Geocaching mit Hund

Geocaching Hauptseite

Starter Kurs "Geocaching mit Hund"